Unverbindliche Interessensbekundung für das Add-on „Schriftbasierte Online-Supervision“

0,00  zzgl. MwSt.

Das hier angebotene Add-on lehrt in 4 Tagen (2+1+1) Grundlagen, Theorien und Besonderheiten des textbasierten Arbeitens in Coaching- und Supervision und bietet die Möglichkeit der Mitgliedschaft in der „Deutschsprachigen Gesellschaft für psychosoziale Online-Beratung e.V.“ (DGOB).

Mit dem „Kauf“ signalisierst du lediglich dein Interesse an diesem Add-on. Ein rechtsgeschäftliches und rechtsgeschäftsähnliches Schuldverhältnis gemäß § 311 BGB entsteht mit dem Kauf dieser Interessensbekundung nicht.

12 vorrätig

Noch immer ist Mail-Beratung in Deutschland die häufigste Form der (psychosozialen und supervisorischen) Online-Beratung. Ratsuchende:r und Berater:in schreiben sich wechselnd und in Ruhe, an einem je selbst gewählten Ort, über ein geschütztes Portal. Dies bietet viele Vorteile: U.a. müssen Ratsuchende sich nicht zeigen und sind nicht dem hinderlichen Blick eines/einer Berater:in ausgesetzt. Am Ende liegt der gesamte Beratungsprozess schriftlich vor.

Dieser alternative Zugang zur Beratungsleistungen erfordert von den Supervisor:innen zusätzliche Kenntnisse: Wie funktionieren Vertrauensaufbau, Joining und Bindung – ohne Mimik, Gestik etc.? Wie gelingen Auftragsklärung, Kontraktierung und Triangulierung textbasiert? Was ist anders und muss anders sein als in der Face-to-Face-Beratung? Wie kann ich Texte „tief“ lesen und aus Texten Rückschlüsse auf die anfragende und ratsuchende Person extrahieren? Es geht also auch um zusätzliche Kenntnisse von Hermeneutik, Konstruktion und Dekonstruktion von Texten.

Das angebotene Add-on lehrt in 4 Tagen (2+1+1) Grundlagen, Theorien und Besonderheiten der Mail-Supervision und -Beratung, vertieft diese durch praktische Übungen und einer grundlegenden Einführung in den Datenschutz. Zusätzlich üben die Teilnehmenden gegenseitige Supervision auf einem eigens zur Verfügung gestellten geschützten Trainingsportal. Die dabei entstehenden Prozesse werden in der Gruppe reflektiert.

Zusammen mit den Zusatzqualifizierungsreihen von super.vision oder Supervision vernetzt bietet dieses Add-on die Möglichkeit der Mitgliedschaft in der „Deutschsprachigen Gesellschaft für psychosoziale Online-Beratung e.V.“ (DGOB), dem Fachverband für Online-Beratung in Deutschland. Deren Mitglieder dürfen die Bezeichnung „zertifizierte*r Online-Berater*in (DGOB)“ führen.

 

Voraussetzung:

Vorherige oder laufende Teilnahme an den Zusatzqualifizierungsreihen von super.vision oder Supervision vernetzt.

 

Aufbau des viertägigen Add-ons:

Modul 1+2 Samstag und Sonntag,
10:00-16:30 Uhr
Hintergründe, Theorien und Besonderheiten, hilfreiche Modelle
Modul 3 Sonntag
10:00-16:30 Uhr
Kriseninterventionen, Datenschutz und DSGVO/§203 StGB
Modul 4 Sonntag
10:00-16:30 Uhr
Methodentransformation, Chat-Beratung, System- und Bezahl-Lösungen, Feedback

 

Genaue Daten & Verbindliche Anmeldung

Die genauen Daten werden mit den Interessenten vereinbart. Erst danach erfolgt die verbindliche Anmeldung.

 

Arbeitszeiten:

Die Schulung erfolgt über Zoom jeweils von 10:00-16:30 (= 24 LE á 45 Minuten), dazu kommen ca. 60 Std. Eigenarbeit und Lesezeit zwischen den Modul 2, 3 und 4.

 

Kosten:

Die Kosten belaufen sich auf 699€ zzgl. MwSt.

 

Leitung:

Helmut Kreller

Supervisor/Coach (DGSv), zertifizierter Online-Berater (DGOB), Weiterbildner, 1. Vorsitzender der „Deutschsprachigen Gesellschaft für psychosoziale Onlineberatung“ (DGOB)

www.psychosoziale-online-beratung.de