Zusatzqualifizierung 5 „Online-Supervision/Coaching“ (DGSv-zertifiziert)

2.000,00  zzgl. MwSt.

2 vorrätig

Achtung: Änderungen in der Reihe

Wir werden diese fünfte und vermutliche letzte Zusatzquali-Reihe in Kooperation mit Andrea Hötger und Birgit Klennert von supervision-vernetzt durchführen. Dazu legen wir unsere beiden Reihen zusammen und präsentieren all unseren Teilnehmenden somit ein „Best-of“ beider Reihen. Die aktualisierten Termine finden Sie in folgender Tabelle.

Mehr Infos zu der Reihe von Andrea und Birgit sowie beiden Ausbilderinnen finden Sie unter: https://supervision-vernetzt.de/

 

Module (30 LE)

Modul

Termin

Thema

Freiwilliger Zusatztermin Freitag, 09.09.2022
15:30-17:30 Uhr
Netzwerktreffen
Zum Kennenlernen von Andrea Hötger und Birgit Klennert
Modul 1 Freitag, 30.09.2022
16:00-20:00 Uhr
Online laufen lernen
Digitale Basics für Online-Coaching und -Supervision
Modul 2 Freitag, 28.10.2022
14:00-18:00 Uhr
e-Motion
Beziehungsgestaltung im Online-Setting
Modul 3 Freitag, 25.11.2022
14:00-18:00 Uhr
Meine Online-Identität
Haltung und Rollen im neuen Möglichkeitsraum
Freiwilliger Zusatztermin Dienstag, 13.12.2022
19:30-20:30 Uhr
Gastvortrag
„Blended Formate in Supervision und Coaching“ (Claudia Bredt)
Modul 4 Freitag, 13.01.2023
16:00-20:00 Uhr
Blended Counseling & Supervision
Auf der Suche nach dem optimalen Setting-Mix
Freiwilliger Zusatztermin Freitag, 16.01.2023
19:30-20:30 Uhr
Gastvortrag
„Werkzeugkasten für die Onlineberatung – ein Beispiel auf dem Conceptboard“ (Margret Klinkhammer)
Freiwilliger Zusatztermin Freitag, 07.02.2023
19:00-20:30 Uhr
Einführung in das Tool „Concept-Board“
Modul 5 Freitag, 17.02.2023
14:00-18:00 Uhr
Technik, die begeistert
Wir erweitern unseren digitalen Methodenkoffer
Modul 6 Freitag, 17.03.2023
14:00-18:00 Uhr
Mit digitaler Beratung auf dem Markt
Marketing, Angebot, Kontrakt
Modul 7 Freitag, 28.04.2023
14:00-18:00 Uhr
Das Beste kommt zum Schluss
Krönender Abschluss der Zusatzqualifizierung

Von den freiwilligen Zusatzterminen sollten 2 besucht werden. Diese ergeben zusammen das 8. Modul.

 

Online-Einzellernsupervision (3×1 LE)

Die Teilnehmenden der Zusatzqualifizierung nehmen im Einzelsetting an 3 Online-Sitzungen à 50 Min. bei einem*einer Supervisor*in/Coach teil. Hierbei geht es um die Rollenschärfung und Bearbeitung konkreter Anliegen, welche der*die Teilnehmende in die Lernsupervision einbringt. Ziel ist es, den*die Teilnehmer*in auf dem individuellen Weg zur Online-Supervision zu begleiten.

Termine werden mit dem*der Supervisor*in/Coach individuell vereinbart.

 

Online-Gruppenlernsupervision (5 LE)

Die Teilnehmenden absolvieren zwei Gruppenlernsupervisionssitzungen. Diese sind in die Module integriert.

 

Peergruppenarbeit (12 LE)

Die Teilnehmenden bilden Kleingruppen und führen Online-Meetings durch, um einander zwischen den Modulen im Lernen zu begleiten und zu unterstützen.

 

Praktische Durchführung von Online-Supervision/Coaching (10 LE)

Die Teilnehmenden führen im Rahmen der Zusatzqualifizierung Online-Supervision/Coaching durch und wenden somit das Gelernte praktisch an. Nach Möglichkeit wird hier mit zwei Klienten(systemen) sowohl in Einzel- als auch Team-/Gruppensupervision gearbeitet.

 

Kostenstruktur

Die Kosten für die Zusatzqualifizierung „Online-Supervision/Coaching“ liegen bei 2.000 € zzgl. MwSt. Diese teilen sich wie folgt auf:

Module: 30 LE x 45 € = 1.350 €
Einzellernsupervision: 3×1 LE x 75 € = 225 €
Gruppenlernsupervision: 5 LE x 45 € = 225 €
Verwaltungsgebühr: einmalig 200 €